Erstes Kleidungsstück mit Gimp
Vorwort: Es kann von Vorteil sein die Texturen auch ausserhalb von Secret City testen zu können. Zugleich kannst Du sehen welche 3DObjekte was genau darstellen. Dies ist z.B. hilfreich bei den verschiedenen "Head" Objekten, welche verschiedene Gesichter beinhalten.
In diesem Tutorial erklären wir, wie Du Deine Texturen an 3D Objekten im GLC Player testen kannst.

Downloads zum Tutorial:


GLC_Player
3D Objekte
Beispiel Textur (Hoodie)

1. Nachdem Du den GLC Player installiert und geöffnet hast, öffne nun einen von den (heruntergeladenen) 3D Objekten (.obj) z.B.: HM_Upperbody_Hoodie.obj
mit "File > Open"
öffnen

2. Drehe das Objekt wie es dir gefällt:

3. Um Deine Textur an das Objekt anzulegen, klicke auf "Model" und dann auf "Torso"..
Jetzt kannst du mit "Instance Property" die Eigenschaften des Objektes editieren.


4. Textur hochladen: aktiviere "Use Texture" und wähle mit "Browse..." eine von Deinen Hoodie Texturen aus, oder die von uns bereitgestellte HMUT_Hoodie_BADMAN_BLUE.jpg (s.Downloads Oben)
Klicke dann auf "Apply" zum übernehmen!


5. Fertig! Deine Textur ist angelegt und Du kannst bequem überprüfen, ob Deine Textur Deinen Erwartungen entspricht.
Mit "Done" schliesst Du das Eigenschaften Fenster.


margin-bottom:5px;
Secret City®2011